Umfang: 4 Module, ca. 3-4 Stunden
Gebühr: 229,00 EUR zzgl. MwSt.

Kursbeginn: Einstieg jederzeit
Abschluss: Teilnahmebescheinigung


Mit Ende der Übergangsfrist der MDR müssen Händler umfassende Rückverfolgbarkeits- und Prüfpflichten erfüllen und eng mit den Herstellern und Vorlieferanten zusammenarbeiten. Der Online-Kurs vermittelt Ihnen die neuen und geänderten Anforderungen: u. a. Angaben der Kennzeichnung, UDI, Produktvereinzelung, Aufbereitung, Weiterleitung von Beschwerden.

Allgemeine Informationen

Der Online-Kurs "Besonderheiten im Medizinprodukterecht für Händler" setzt keine speziellen Kenntnisse voraus. Die relevanten Grundlagen werden im Rahmen der Schulung vermittelt. Die Lernmodule eignen sich gleichermaßen für Anfänger und Fortgeschrittene.

Händler, die ein Medizinprodukt auf dem Markt bereitstellen, müssen die geltenden Anforderungen mit der gebührenden Sorgfalt berücksichtigen. Der Artikel 14 MDR nennt in diesem Zusammenhang die allgemeinen Pflichten der Händler.

Die hochwertigen Schulungsunterlagen sind fachlich und didaktisch aufbereitet und zusammengestellt. Die Inhalte werden in Zusammenarbeit mit erfahrenen Auditoren und Beratern aus der Medizin- und Gesundheitsbranche erstellt.

Zielgruppe: Händler von Produkten, die in den Geltungbereich der Medizinprodukte-Verordnung (MDR) fallen

Voraussetzungen: keine